Dienstag, 25 August 2015 14:23

Kinotipp Capital C

Von in Entertainment

Ein durch Crowdfunding finanzierter Film über das Crowdfunding. Capital C, selbst Teil des Internetphänomens, begleitet drei Projekte auf ihrem Weg und gibt einen Einblick in die Höhen und Tiefen, die sie durchschreiten. Wir verraten euch, ob sich der Kinobesuch lohnt.

"Europa Isst vegan - 150 vegane Spezialitäten aus Italien, Frankreich, Spanien, Irland & Co in 30 min" lautet der Titel des Kochbuchs von Mark Reinfeld. Als allgemeiner Fan einer gesunden Lebensweise und vor allem von gesunder Ernährung erhoffe ich mir viele kreative Rezeptideen rund um die europäische Küche, die noch mehr Abwechslung und dazu einen guten Geschmack auf meinen Teller zaubern.

 

Donnerstag, 06 August 2015 11:10

Pulp Fiction und das Geheimnis des Koffers

Von in Entertainment

Pulp Fiction. Quentin Tarantinos „Schund“-Film ist ein Klassiker und wird von vielen Fans als sein persönliches Meisterwerk angesehen. Doch ein Rätsel blieb bis heute ungelöst. Was ist in dem Koffer, um den sich in Pulp Fiction alles dreht?

Mittwoch, 22 Juli 2015 12:34

Kinotipp Ant-Man

Von in Entertainment

Morgen startet Ant-Man, der neuste Streich im Marvel-Universum, in den deutschen Kinos. Anna hat ihn für wetain bereits gesehen und verrät euch, ob sich der Besuch lohnt.

Montag, 06 Juli 2015 21:09

Filmkritik Tatort: Schutzlos

Von in Entertainment

Die nächsten zwei Monate müssen wir auf den Tatort verzichten. Die nächste Erstausstrahlung erwartet uns erst im September. Grund genug für die ARD, die Krimi-Reihe mit einem Knall in die Sommerpause zu schicken.

Montag, 22 Juni 2015 21:02

Filmkritik Tatort: Der Inder

Von in Entertainment

Am Sonntag wurde es in der ARD mal wieder politisch. Stuttgart 21 stand auf der Agenda und bot die Grundlage für einen anstrengenden, komplizierten und letztendlich doch durchaus sehenswerten Tatort.

Die Bremer Kommissare Inga Lürsen und Nils Stedefreund zog es diese Woche hinaus auf die Nordsee. Ein Mordfall rund um eine Umweltaktivistengruppe und einen exzentrischen Windparkbetreiber verlangte den beiden Ermittlern einiges ab – und ebenso dem Zuschauer.